Geschichte

Der Tradition verbunden – der Zukunft verpflichtet...

Vor mehr als 200 Jahren, am 10. Januar 1798 zog es den Gelchsheimer Johann Georg Oechsner vom Ochsenfurter Gau in das Maintal. Er erwarb mit dem dazugehörigen Brauhaus das bereits 1573 urkundlich erwähnte Gasthaus „Zum Bären“ im benachbarten Frickenhausen. Das Gasthaus, mitten im traditionsreichen Weinort gelegen, ist heute noch im Besitz der Familie.

Zwischen Gasthaus Anker und Altem Rathaus in der Brückenstraße präsentierte sich 1959 der Ochsenfurter Volkstrachtenverein – nunmehr in der traditionellen Tracht des Ochsenfurter Gaus. Sie stellen eine Hochzeitsszene dar, mit Brautführer (in der Hand den Kranzlstock), Kranzljungpfer und Braut mit Bräutigam.

Mit dem Kauf des Gasthauses „Zum Anker“ in der Brückenstraße und der dazu gehörenden Ankerbrauerei am 16. Januar 1877 wagte sein Sohn Dietrich Oechsner den Schritt nach Ochsenfurt.

Im tiefen Keller der Brauerei überstanden unbeschädigt die während des Zweiten Weltkrieges eingelagerten berühmten Kunstwerke von Tilman Riemenschneider ADAM und EVA die Zerstörung Würzburgs.

Es war eine kluge Entscheidung von Konrad Oechsner, er übernahm 1889 von seinem Vater Dietrich Brauerei und Gasthaus, den Schritt nach außerhalb der Stadtmauern zu wagen. 1902 begann er mit dem Brauereineubau in der Klinge, unmittelbar angrenzend an die Altstadt.

 

Der Erwerb der ältesten Brauerei in der Gaumetropole Ochsenfurt im Dezember 1936
und des dazugehörenden Gasthaus „Zum Bären“ in Ochsenfurt ist ein weiterer Baustein in der Erfolgsgeschichte der Brauereifamilie Oechsner.

Mitte der 60er Jahre übernahm Konrad-Dietrich Oechsner das Ruder in dem mittelständischen Unternehmen. Er war es auch, der aus dem „Ankerbräu“ die „Privatbrauerei Oechsner“ machte.

Nach seinem plötzlichen Tod 1981 war es seine Ehefrau Annemarie, die, gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das mittelständische Unternehmen weiterführte.

Mit Dipl. Braumeister Dietrich Oechsner steht jetzt der Vertreter der sechsten Generation der Brauereifamilie Oechsner an der Spitze der Privatbrauerei.

 

 
 
Privatbrauerei Oechsner GmbH & Co. KG | Klinge 2 | 97199 Ochsenfurt | Fon 09331 / 8766-0