Umweltschutz

Der Zukunft verpflichtet –
Von Mehrwegen und Irrwegen

Die Ökobilanz stimmt!

Eine Ökobilanz ist das Umweltprotokoll eines Produktes. Von der Herstellung über die Nutzung bis zur Entsorgung des Produktes werden die Umweltauswirkungen erfasst.

Dies beginnt bereits beim Einkauf der Rohstoffe. Malz aus fränkischer Braugerste und Aromahopfen aus der Hallertau sind die Grundlagen der Oechsner-Spezialitäten. Die Rohstoffe werden bei den jährlichen Besuchen der Erzeugen und Vermarkter vor Ort geprüft und ausgesucht. Weiter verwenden wir Wasser aus dem eigenen Brunnen.

Dazu kommt eine Technik, die nicht nur dem neuesten Entwicklungsstand entspricht, sondern auch – der Zukunft verpflichtet - nach ökologischen Gesichtspunkten ausgewählt wird. So wurde etwa durch den Einbau einer neuen Kesselanlage der CO 2 -Ausstoß von 2002 auf das Jahr 2007 gerechnet um 61,4 % reduziert und eine Energieeinsparung um 44,1 % erreicht.

Mehrweg statt Einweg

Selbstverständlich werden die Oechsner-Spezialitäten, sei es Bier oder nichtalkoholische Getränke, nur in Mehrwegflaschen abgefüllt. Nach Untersuchungen des Umweltbundesamtes ist es wichtig, auf Dosen, Einwegflaschen und Verbundkarton zu verzichten. Aktives Recycling schont die Umwelt!

 

 

 

 
 
Privatbrauerei Oechsner GmbH & Co. KG | Klinge 2 | 97199 Ochsenfurt | Fon 09331 / 8766-0